Home Mail Login

Neueste Nachrichten

Restkarten für WineWalk verfügbar

In der Klingbachapotheke in Rohrbach sind noch Restkarten für den WineWalk verfügbar. Die Karten können dort bis zum 23.03,19 12:00 Uhr erworben werden.

Sitzungen im März 2019

Folgende Sitzungen der Gremien der Ortsgemeinde finden im März 2019 statt:
11.03.2019 19:30 Uhr Haupt- und Finanzausschuss
25.03.2019 19:30 Uhr Ortsgemeinderat
Alle Sitzungen finden, sofern nichts anderes vermerkt, im Rathaus, Schulstr. 6 statt. Hier finden Sie die Tagesordnung.

Sitzungen im Februar 2019

Folgende Sitzungen der Gremien der Ortsgemeinde finden im Februar 2019 statt:
21.02.2019 19:30 Uhr Bauausschuss
26.02.2019 19:30 Uhr Ortsgemeinderat
Alle Sitzungen finden, sofern nichts anderes vermerkt, im Rathaus, Schulstr. 6 statt. Hier finden Sie die Tagesordnung.

Suche:

Navigationsebene: Verwaltung > Amtliche Nachrichten

Vollsperrung Landauer Straße und Billigheimer Straße

Veröffentlicht von Peter Feser (Ortsbürgermeister) (peter.feser) am 25.07.2016
Amtliche Nachrichten >>

Die Landauer Straße (Teilstück ab der Kreuzung Hauptstraße/Mühlgasse bis einschl. Kreuzung Hintergasse/Billigheimer Straße) und die Billigheimer Straße werden vom 26.07. – voraussichtlich 30.09.2016 wegen Arbeiten an der Wasserhauptleitung sowie der Erneuerung von Wasser-Hausanschlüssen voll gesperrt.

Die Umleitung erfolgt überörtlich von Billigheim über Impflingen und die B38 (Ebenberg) auf die A 65 und ist ausgeschildert. Anliegerverkehr ist bis zur Baustelle zugelassen. Das Neubaugebiet „Woog“ ist nur über Billigheim erreichbar; der nördliche Teil der Landauer Straße ist über Impflingen erreichbar.

Im unmittelbaren Baustellenbereich sind die Müllgefäße an dem nächstgelegenen befahrbaren Straßenabschnitt zu platzieren. Im Neubaugebiet „Woog“, in der Billigheimer Straße und im nördlichen Teil der Landauer Straße erfolgt die Leerung der Abfallgefäße am jeweiligen Abholtag zwischen 06.00 und 07.00 Uhr.

Bei Rückfragen hinsichtlich der technischen Abwicklung im Baustellenbereich können sich die betroffenen Anwohner mit der Firma Hambsch Tiefbau GmbH, Tel. 07272/93270 oder den Verbandsgemeindewerken, Herrn Baier, Tel. 07276/501-424 in Verbindung zu setzen. Für Fragen zur Umleitungsbeschilderung und Verkehrsführung steht Ihnen Herr Nau von Fachbereich Bürgerdienste, Tel. 07276/501-127 zur Verfügung.

Zuletzt geändert am: 25.07.2016 um 12:48

Zurück