Home Mail Login

Neueste Nachrichten

Karten Buchwinter 2018/2019 erhältlich

Ab sofort sind die Karten für die Veranstaltungen des Buchwinter 2018/2019 online hier erhältlich. Im Vorverkauf bekommen Sie die Karten ab dem 19.11.18 an den üblichen Vorverlauffstellen.
 

Sitzungen im September 2018

Folgende Sitzungen der Gremien der Ortsgemeinde finden im September 2018 statt:
18.09.2018 19:30 Uhr Bauausschuss
20.09.2018 19:30 Uhr Haupt- und Finanzausschuss
24.09.2018 19:30 Uhr Ortsgemeinderat
Alle Sitzungen finden, sofern nichts anderes vermerkt, im Rathaus, Schulstr. 6 statt. Hier finden Sie die Tagesordnung.

Mobiles Eiscafé fällt aus

Wegen einer Erkrankung des Eiskverkäufers fällt das monile Eiscafé in diesem Jahr leider aus. 

Suche:

Navigationsebene: Verwaltung > Amtliche Nachrichten

Besuch der Kommission "Unser Dorf hat Zukunft"

Veröffentlicht von Peter Feser (Ortsbürgermeister) (peter.feser) am 07.05.2014
Amtliche Nachrichten >>

Die Ortsgemeinde Rohrbach hat in 2010/2011 eine Dorfmoderation in 4 Arbeitskreisen durchgeführt um das bestehende Dorferneuerungskonzept mit Bürgerbeteiligung weiterzuentwickeln und gemeinschaftliche Perspektiven zu entwickeln. Das durch die Dorfmoderation in Gang gesetzte bürgerschaftliche Engagement, das auch weiterhin fortgeführt wird, ist die beste Voraussetzung zur vom Gemeinderat beschlossenen Teilnahme am 25. Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“, der in Rheinland-Pfalz vom Ministerium des Innern, für Sport und Infrastruktur ausgeschrieben wird.

Ziel des Wettbewerbes "Unser Dorf hat Zukunft" ist laut dem Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, „... auch im 25. Wettbewerb die Menschen auf dem Land zu motivieren, die Zukunft der Dörfer mitzubestimmen und sich bei der wirtschaftlichen, sozialen, kulturellen und ökologischen Entwicklung ihres Dorfes zu engagieren.“

Folgende Themenbereiche stehen im Mittelpunkt des Wettbewerbs:

1) Entwicklungskonzepte und wirtschaftliche Initiativen
bspw. die Entwicklung von Leitbildern für das Dorf und die nachhaltige Sicherung der dörflichen Strukturen.
2) Bürgerschaftliches Engagement, soziale und kulturelle Aktivitäten
bspw. Projekte im sozialen und kulturellen Bereich, sowie die Pflege der Dorftradition und die Vermittlung von Dorfgeschichte, sowie Initiativen, die den Zusammenhalt der Dorfgemeinschaft und die Integration von Neubürgern unterstützen.
3) Baugestaltung und –entwicklung
bspw. barrierefreies Bauen in Planung und Bestand, die Gestaltung der Dorfmitte und die Erhaltung, Pflege und Nutzung historischer Bausubstanz.
4) Grüngestaltung und -entwicklung
bspw. die Ausprägung des Straßengrüns und des Grüns an öffentlichen Plätzen und Wegen, sowie Blumen und Grün an öffentlichen und privaten Gebäuden und Hofräumen, sowie die Renaturierung von Fließgewässern. Wichtig ist auch die Gestaltung und Pflege von Gärten und die Mitwirkung der Dorfgemeinschaft.
5) Gesamtbild
Zusätzlich zu den Fachbewertungsbereichen wird der Gesamteindruck und das Engagement der Dorfgemeinschaft für die Zukunftsfähigkeit Ihres Dorfes berücksichtigt..

Die Bewertungskommission wird Rohrbach am Mittwoch den 14.05.2014 von 08:30 Uhr bis 10:30 Uhr besichtigen.

Die Ortsgemeinde ruft die Bürgerinnen und Bürger dazu auf, die Gebäude und Höfe zu schmücken und die Höfe für die Kommission zu öffnen. Die Bürgerinnen und Bürger sind auch eingeladen sich beim Rundgang der Kommission zu beteiligen um so Ihr Interesse an der Entwicklung Ihrer Gemeinde zu bekunden. Die Ortsgemeinde würde sich über eine rege Beteiligung freuen. Auf der Homepage der Ortsgemeinde (http://www.rohrbach-pfalz.de) werden wir den Treffpunkt für den Dorfrundgang veröffentlichen.

Zuletzt geändert am: 14.05.2014 um 18:06

Zurück